LPI-J: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Apolda

Am Donnerstag gegen 07:30 Uhr befuhr ein 54-Jähriger mit seinem VW T5 die Kreisstraße zwischen Kappellendorf und Oberndorf, als ihm auf Höhe der Niedermühle ein weißer Mercedes Sprinter entgegenkam. Trotz Abbremsen und Fahrens am äußersten rechten Rand kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am VW Bus T5 wurde dadurch der linke Außenspiegel beschädigt. Der weiße Mercedes Sprinter verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Der 54-Jährige Fahrer konnte sich Kennzeichenfragmente des weißen Sprinters merken.

Ein unbekannter Täter verschaffte sich am Donnerstag im Zeitraum von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr im Erdgeschoss der Herressener Straße 28 Zutritt zu einer Wohnung, indem er den Griff eines gekippten Fensters betätigte. In der weiteren Folge gelangte er über den Flur ins Schlafzimmer und holte dort aus zwei Taschen jeweils eine Geldbörse heraus. Hier entnahm der Täter Bargeld, legte die Geldbörsen wieder zurück und verließ auf den gleichen Weg die Wohnung.

In beiden Fällen bittet die Polizei um Mithilfe bei der Aufklärung der Straftaten. Daher werden Zeugen gebeten sich unter der Rufnummer 03644/5410 bei der Polizei in Apolda zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225