LPI-EF: Brandstifter ermittelt

Nach dem Vollbrand eines Hauses am 19.01.2021 in Kindelbrück, erfolgte gestern die Untersuchung des Brandortes durch Ermittler der Kriminalpolizei. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass das Feuer durch Brandstiftung verursacht wurde. Durch kriminalpolizeiliche Ermittlungen konnte ein 31-jähriger Tatverdächtiger bekannt gemacht werden. Dieser befindet sich aufgrund eines anderweitig bestehenden Haftbefehls bereits in einer Justizvollzugsanstalt. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504