LPI-EF: Aufbruch gescheitert

In Günstedt versuchte gestern Abend, gegen 22:30 Uhr, eine sechsköpfige Gruppe einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Während zwei junge Männer sich mit Werkzeug an dem Automaten zu schaffen machten, leuchteten die anderen den Bereich aus oder standen Schmiere. Ein Zeuge bemerkte den Vorfall und verständigte die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, ergriff ein Teil der Gruppe die Flucht. Ein 20-Jähriger und eine 17-Jährige wurden gestellt. Im Rahmen der Ermittlungen wurde auch der Rest der Gruppe namentlich bekannt gemacht. An Zigaretten oder Bargeld gelangte die Gruppe nicht. Allerdings richteten sie am Zigarettenautomaten Sachschaden von 1.000 Euro an. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504