LPI-SHL: In Schlangenlinien unterwegs

Ein Zeuge meldete sich Donnerstagnacht bei der Polizei und gab an, dass vor ihm ein Fahrzeug unterwegs ist, dessen Fahrer extreme Schlangenlinien fuhr. Die Beamten stoppten den PKW im Bereich der Wasserwerkskurve in Meiningen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei der 43-jährigen Fahrerin zeigte einen Wert von 1,57 Promille. Aus diesem Grund musste die Frau die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten und ihren Führerschein abgeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de