LPI-GTH: Berauscht auf E-Scooter unterwegs

Heute Nachmittag wurde ein 33-Jähriger mit einem E-Scooter in der Mühlhäuser Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein Drogentest ergab eine mögliche Beeinflussung durch Amphetamine/Methamphetamine. Zur Bestätigung des Verdachts wurde eine Blutentnahme angeordnet. Weil der E-Scooter nicht versichert war, muss sich der 33-Jährige zusätzlich zum Verstoß gegen das Straßenverkehrsgesetzes wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503