LPI-SLF: Arbeitsunfall mit schweren Folgen

Bereits am Freitagmittag ereignete sich auf einem Speditionsgelände in Unterwellenborn ein Arbeitsunfall. Beim Umsetzen eines 5 Tonnen schweren Paketes Formstahl kam es aus bisher ungeklärter Ursache dazu, dass der Fuß des Einweisers unter das Paket geriet, als der Baggerführer dieses absetzte. Trotz getragener Arbeitsschutzschuhe wurde der 31-jährige Mann am Fuß so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Inspektionsdienst Saalfeld
Telefon: 03671 56 0
E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de

Updated: 17. Januar 2021 — 11:17