LPI-NDH: Von der Straße in den Graben gerutscht

Die winterlichen Straßenverhältnisse wurden am Dienstagmorgen einer 53-jährigen Autofahrerin im Unstrut-Hainich-Kreis zum Verhängnis. Die Frau befuhr gegen 7.25 Uhr die Landstraße 2053 aus Richtung Lengefeld in Richtung Bundesstraße 247. Hier verlor sie die Kontrolle über ihren Audi, geriet ins Schlingern und prallte gegen einen Baum, bevor ein Straßengraben das Auto stoppte. Die Frau hatte Glück und wurde nicht ernsthaft verletzt. Ihr Auto allerdings ist Schrott. Es musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Straße nur halbseitig befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503