Autobahnpolizeiinspektion API-TH: Lkw stellen sich auf A 73 quer

Suhl (ots)

Den ganzen Tag bereits herrschen im südlichen Bereich der Thüringer Autobahnen auf der A 71 und A 73 winterliche Verhältnisse vor. Die Winterdienste der Autobahnmeistereien sind unablässig im Einsatz. So auch die Beamten der Autobahnpolizeistation Süd. Denn immer wieder rutschen Lkw über die Fahrbahn und stellen sich quer. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterglatter Fahrbahn kam es aber auch zu Unfällen mit Sachschäden mit beteiligten Pkw und Kleintransporter zwischen Eisfeld-Nord und Schleusingen. Von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr blockierte ein querstehender Lkw zwischen Schleusingen und Eisfeld-Nord die Richtungsfahrbahn Coburg. Der Lkw wurde mit Hilfe der Feuerwehr wieder in Fahrtrichtung gezogen, um die Fahrbahn frei zu bekommen. Der Fahrer des Lkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus nach Suhl.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Heidi Sonnenschmidt
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de