LPI-SLF: Geschwindigkeitskontrolle – „Spitzenreiter“ erwartet Fahrverbot

Rudolstadt (ots)

Am Samstagnachmittag führte die Polizei in der Schaalaer Chaussee eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurden insgesamt 19 Verstöße festgestellt. Diese unterteilten sich in 17 Verwarnungen und 2 Anzeigen. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Pkw-Fahrer, der bei erlaubten 50 km/h mit 84 km/h gemessen wurde. Ihne erwartet neben der Anzeige weiterhin ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de