LPI-GTH: Verkehrsunfall

Am Samstag befuhr ein 64-Jähriger mit seinem Mitsubishi gegen 12.45 Uhr die B19 aus Richtung Hohe Sonne kommend in Richtung Eisenach. In einer Rechtskurve verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, sodass er von der Fahrbahn abkam und das Fahrzeug auf die Seite kippte. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000,- EUR. Der Fahrer blieb unverletzt. (mb)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/2610