LPI-SHL: Fußgängerin schwer verletzt

Ein 74-jähriger Mann befuhr Mittwochmittag die Coburger Straße in Hildburghausen und bog von dieser nach links in die Birkenfelder Straße ab. Dabei streifte er eine 61-jährige Fußgängerin, die gerade die Straße bei grüner Ampel überquerte. Die Frau wollte daraufhin die Autotür des Opel öffnen, aber in diesem Moment gab der Fahrer Gas und die 61-Jährige wurde auf die Straße geschleudert. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Fahrer erhielt eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503