LPI-EF: Orientierungslos

Ein Dieb schlug heute in den frühen Morgenstunden in einem Handygeschäft in der Erfurter Altstadt zu. Mit einem Stein warf er die Scheibe der Ladeneingangstür ein. Dabei aktivierte er ein Sicherungssystem im Geschäft. Der ganze Laden wurde in Rauch gehüllt. Dem Dieb gelang es zwar noch, drei hochwertige Handys im Wert von über 3.000 Euro zu stehlen, durch den Rauch verlor er allerdings die Orientierung. Auf seiner Flucht rannte er gegen eine Glasscheibe. Trotz des Einsatzes von mehreren Streifenwagen und einem Fährtensuchhund, wurde der Dieb nicht gefasst. Die Kriminalpolizei sicherte vor Ort Spuren, die der Täter auf seiner Diebestour hinterließ. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504