LPI-SHL: Zusammenstoß mit Pferd endet für das Tier tödlich

Ein 38-jähriger Autofahrer befuhr Freitagabend die Strecke von Rippershausen nach Melkers. Plötzlich lief ein Pferd, welches kurz zuvor von einer Koppel ausgebrochen war, vor sein Fahrzeug. Der Mann konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Das Tier wurde so schwer verletzt, dass sich die Halterin entschied, es vor Ort einschläfern zu lassen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503