LPI-G: Pkw Fahrerin ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Weida: Weil die HU-Plakette ihres Fahrzeuges abgelaufen war, kontrollierten Polizeibeamte am heutigen Montag (04.01.2021), gegen 03.14 Uhr, eine 34-jährige Kia Fahrerin in der Bahnhofstraße. Es stellte sich heraus, dass sie nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Test reagierte positiv auf Amphetamin/Methamphetamin. Im Kfz wurden außerdem noch eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden. Sie wurden beschlagnahmt, die Weiterfahrt unterbunden, eine Blutentnahme veranlasst und entsprechende Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504