LPI-NDH: Unfallflucht mit Crossmaschine

Der Fahrer einer nicht zugelassenen roten KTM befuhr den Bahnübergang zwischen Oldisleben und Heldrungen trotz roten Anhaltesignals und sich schließender Bahnschranke mit hoher Geschwindigkeit. Nach Überquerung des Bahnübergangs versuchte der Crossfahrer nach links in den Oldislebener Weg abzubiegen und kollidierte mit dem dort verkehrsbedingt wartenden Pkw Seat. Der Pkw sowie die Crossmaschine wurden dabei beschädigt. Die KTM wurde ca. 150 m von der Unfallstelle entfernt aufgefunden.Der Crossfahrer flüchtete verletzt zu Fuß. Trotz eingeleiteter Suchmaßnahmen mit Hubschrauber und Fährtenhund konnte der Crossfahrer nicht festgestellt werden. Schaden am Seat: 3000 Euro, Schaden an der Crossmaschine: 800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de