LPI-EF: Arglos in einen Hinterhalt

Ein 24-jähriger Erfurter hatte sich für Samstagabend mit einem flüchtigen Bekannten an der ehemaligen Fußgängerbrücke am Schmidtstedter Knoten in Erfurt verabredet.

Dieser Bekannte hatte jedoch keine redlichen Absichten: Kaum traf der 24-Jährige auf seinen Bekannten, rief dieser noch vier weitere männliche Personen hinzu, welche sich zuvor hinter einer Hecke versteckt hielten. Geminschaftlich schlugen die fünf Personen sodann auf den Arglosen ein und entwendeten dessen Jacke im Wert von 150,- EUR.

Die Polizei ermittelt nun wegen eines Raubdeliktes. Personen, welche das Tatgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, ihre Wahrnehmungen dem Inspektionsdienst Süd, unter Angabe der Vorgangsnummer 0000776/2021, mitzuteilen. (StSch)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de