LPI-EF: Grandioser Jahresstart

Beamte des ID Süd befanden sich am Neujahrsmorgen gegen 01:30 Uhr aufgrund einer Streitigkeit in einem Vorort im Westen von Erfurt.

Zur Klärung der Streitigkeit sollten durch die Kollegen weitere Nachbarn befragt werden, so auch der 55Jährige. Dem hingegen missfiel das Erscheinen der Polizei, weshalb er, vermutlich auch aufgrund seiner alkoholbedingten Enthemmung, ungehalten auf die Kollegen reagierte. Er beleidigte die Beamten und wollte diese filmen. Die abenfalls anwesende Tochter des Herrn griff beschwichtigend ein und wollte ihn zurück in das Wohnhaus bringen. Auch hierüber erbost, stieß der Aggressor seine Tochter mehrfach gegen den Körper. Die Kollegen wollten diese Angriffe unterbinden, um Schlimmeres zu verhindern. Letztlich wurde der Herr unter körperlicher Gegenwehr fixiert. Aufgrund seinen nunmehr ausgesprochenen Drohungen gegen die Polizei erschien es geboten, die eingetrübte Verstandesreife durch Ausnüchterung im Polizeigewahrsam wieder herzustellen. Nach einigen Stunden Schlaf konnte der Herr geläutert von der Dienststelle entlassen werden. (MF)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de