LPI-SLF: E-Bike-Fahrer stürzt mit 1,74 Promille

Kurz nach Mitternacht befuhr ein 37-jähriger Saalfelder mit seinem E-Bike den Kreisverkehr am Bahnhof und beabsichtigte, vom Stadtzentrum kommend in Richtung Gorndorf zu fahren. Jedoch kam er zu Fall und verletzte sich durch den Sturz leicht. Aufgrund wahrnehmbaren Atemalkoholgeruchs wurde ein Test zur Bestimmung des Alkoholwertes durchgeführt, welcher ein Ergebnis von 1,74 Promille erbrachte. Der E-Bike-Fahrer wurde zur Blutentnahme in das Saalfelder Krankenhaus gebracht und nach Beendigung aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Sein leicht beschädigtes E-Bike wurde vorübergehend zur Dienststelle der Saalfelder Polizei verbracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504