LPI-NDH: Radfahrer bei Unfall verletzt

Der Fahrer eines Opels befuhr am Dienstag, gegen 17.35 Uhr, die Ossietzkystraße in Sondershausen. Als der 30-Jährige nach links auf die Martin-Andersen-Nexö-Straße auffahren wollte, kam es zur Kollision mit einem vorfahrtsberechtigten Radfahrer, der bereits auf der Martin-Andersen-Nexö-Straße unterwegs war. Der 47 Jahre alte Pedelec-Fahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Die hinzugerufenen Polizisten stellten im Rahmen der Unfallaufnahme fest, dass der Radfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test ergab über 0,7 Promille.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503