LPI-J: Zeugen nach mehreren Sachbeschädigungen gesucht

Zum wiederholten Male wurden mehrere Geschäfte in der Johannisstraße und der Wagnergasse zum Objekt von Vandalen. Im jüngsten Fall, welcher am 23.12.2020 bekannt wurde, verklebte ein Unbekannter die Türschlösser der Geschäfte in der Johannisstraße 22 und 23 sowie der Wagnergasse 35 mit einer unbekannten Substanz. Daraufhin waren die Schließzylinder unbrauchbar und mussten ersetzt werden, damit die Verschlusssicherheit wieder gewährleistet werden konnte. Ebenfalls im Zeitraum des letzten Sachverhaltes kam es zu einer Sachbeschädigung am Fahrzeug der Ladenbesitzerin. Dies war im Dietrichweg abgestellt. Durch Unbekannte wurde der Auspuff mit Bauschaum ausgefüllt. Aktuell liegen keine Hinweise zum Täter bzw. den Tätern vor. Ein Zusammenhang der Taten wird aktuell geprüft. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Wer hat die Tat bzw. Taten beobachtet und kann Angaben zum Sachverhalt machen?

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641 – 810 oder ed.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503