LPI-GTH: Unter Drogeneinfluss am Steuer

Polizeibeamte haben am Dienstagabend bei zwei Verkehrsteilnehmern in Gotha mutmaßliche Betäubungsmittelbeeinflussungen festgestellt. Gegen 20:00 Uhr wurde ein 30-Jähriger kontrolliert, der in der Reuterstraße mit einem E-Roller unterwegs war. Ein durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf das Vorhandensein von Amphetamin/Methamphetamin im Körper des Mannes. 20 Minuten später ist in der Gallettistraße ein 18-Jähriger Caddy-Fahrer kontrolliert worden. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit reagierte der durchgeführte Drogenvortest positiv auf Cannabis und Kokain. Zur Beweissicherung wurde beiden Männern Blut abgenommen. Neben der Einleitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde in beiden Fällen die Weiterfahrt untersagt. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503