LPI-GTH: 14-Jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Heute Mittag hat sich eine 14-Jährige bei einem Unfall auf der L3004 leichte Verletzungen zugezogen. Das Mädchen befand sich als Beifahrerin im Seat einer 85-Jährigen, die die L3004 aus Richtung Martinroda kommend in Fahrtrichtung Ilmenau befuhr. An der Anschlussstelle A71 Ilmenau/West musste die 85-Jährige verkehrsbedingt halten, was eine 31 Jahre alte Mercedes-Fahrerin offenbar zu spät bemerkte und auf den Seat auffuhr. Die 14-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An den Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7.500 Euro. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503