LPI-EF: Briefkästen geknackt

Vermutlich erhofften sich Diebe beim Knacken von Briefkästen im Erfurter Norden einen kleinen Geldsegen. Durch Kontaktbeschränkungen fielen in den meisten Familien die Weihnachtsfeiern kleiner als gewohnt aus. Diebe mutmaßten offensichtlich, dass nun über die klassische Variante der Weihnachtspost die Geldgeschenke ins Haus flattern würden. Mehr als 50 Briefkästen wurden in der Warschauer-, Prager-, Friedrich-Engels- und in der Vilniuser Straße gewaltsam geöffnet. Was genau verschwunden ist, muss nun ermittelt werden. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504