LPI-GTH: Fahren unter Drogeneinfluss

Am 24.12.2020 wurden in Eisenach in der Zeit von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr gleich 3 Fahrzeugführer festgestellt, welche ihre Kraftfahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Bei 2 Fahrzeugführern reagierte der Drogentest positiv auf Cannabis und bei einem Fahrzeugführer auf Amphetamin. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt und Blutentnahmen durchgeführt. Sie müssen sich nun wegen Fahren unter Einfluss von berauschenden Mitteln verantworten.(anh)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261-0
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de