LPI-NDH: Falscher Verdacht endet in Prügelei

Mehrere Menschen gerieten in der Nacht zum Mittwoch in der Sundhäuser Straße in Streit. Ermittlungen zufolge beobachteten Bewohner der dortigen Wohnblöcke mehrere Personen auf der Straße und vermuteten, dass sie sich an den geparkten Autos zu schaffen machen wollen. Man begab sich ebenfalls auf die Straße und sprach die Verdächtigen an. Hieraus entwickelte sich eine handfeste Auseinandersetzung, bei der ein 47-jähriger Mann mit einer Gesichtsverletzung ins Krankenhaus musste. Ein weiterer Beteiligter erlitt Verletzungen an der Hand. Die Polizei ermittelt wegen Gefährlicher Körperverletzung und erhofft sich weitere Hinweise zum genauen Tathergang von einem sichergestellten Handy, mit dem wohl das Geschehen gefilmt worden ist.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503