LPI-J: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Apolda

Am Montagmorgen hatte es ein 34-Jähriger Paketbote mit seinem gelben VW Transporter offensichtlich eilig, als er von der Gerbachei kommend, trotz Richtungszeichen rechter Pfeil, nach links auf den Heidenberg abbiegen wollte. Vom Heidenberg näherte sich aus dem Kreisverkehr ein Linienbus, dessen rechtes Blinklicht kurzzeitig noch angeschaltet war. Dies Missverstand der 34-Jährige und wertete das als Abbiegezeichen des Linienbusses in die Gerbachei, sodass er nach links auf den Heidenberg abbog. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Linienbus wurde die Frontscheibe zerstört, sowie die Verkleidung vorn rechts bis zum Einstieg. Der Schaden wird auf mindestens 8000 EUR geschätzt. Am VW Transporter wurde die komplette linke Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden wir hier auf ca. 10000 EUR geschätzt.

Eine 29-jährige Fahrerin eines Pkw VW Passat, welcher am Montag gegen 18:00 Uhr auf der B 87 aus Richtung Rödigsdorf kommend in Richtung Apolda unterwegs war, kollidierte kurz hinter dem Ortsausgang von Rödigsdorf mit einem Fuchs, der von links die Straße querte. Am VW Passat entstand im Frontbereich Sachschaden in Höhe von ca. 1500 EUR. Der Fuchs schien überlebt zu haben, er wurde nicht aufgefunden.

Am 21.12.2020 gegen 21:30 Uhr vernahm eine Bewohnerin des Mehrfamilienhauses in der Utenbacher Straße 73 Geräusche aus dem Keller. Als sie nach dem Rechten sehen wollte, begegnete ihr ein junger Mann, welcher auf Nachfrage angab, zu einer Hausbewohnerin zu gehören. Der junge Mann verließ aber sofort das Haus. Auf Nachfrage bei der Hausbewohnerin stellte es sich heraus, dass dies nicht gestimmt hatte. Der junge Mann, ausländischer Herkunft, kann wie folgt beschrieben werden: ca. 18 Jahre alt, etwa 175 cm groß, schlank, Dreitagebart. Er trug ein schwarzes Basecap mit weißem Logo, eine graue Jacke und darunter eine rote Jacke oder Pullover. Er führte einen Rucksack mit sich.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225