LPI-GTH: Gegen Bahnschranke gefahren

Gestern Mittag wurde durch einen Lokführer mitgeteilt, dass offenbar ein Verkehrsteilnehmer gegen eine Bahnschranke in Gräfentonna gefahren ist. Der Fahrzeugführer verließ zunächst die Unfallstelle, konnte aber im weiteren Verlauf ermittelt werden. Der 51-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass er die geschlossene Schranke aufgrund der Sonneneinstrahlung nicht gesehen hat. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503