LPI-EF: Fische entsorgt

Die Polizei Sömmerda wurde gestern Vormittag durch die untere Wasserbehörde über mehrere tote Fische an der Talsperre Großbrembach in Kenntnis gesetzt. Unbekannte hatten aus einem Abfallcontainer etwa 150 kg Fischabfälle entfernt und diese an mehreren Stellen im Bereich der Talsperre abgelegt. Wer für diesen schlechten Scherz verantwortlich ist, ist noch unklar. Die entsprechende Anzeige nach dem Abfall- und Kreislaufwirtschaftsgesetz wurde gefertigt und an das Ordnungsamt Buttstädt weitergeleitet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504