LPI-J: Zeugen gesucht – Radfahrer gegen Anhänger gefahren

Zu einem ungewöhnlichen Unfall mit einem Fahrradfahrer kam es in den frühen Nachmittagsstunden des 15.Dezember 2020. Gegen 14:45 Uhr befuhr ein junger Radfahrer den Fußgängerweg Fischergasse aus Richtung Löbdergraben kommend und beabsichtigte in der Folge die Kreuzung zur Knebelstraße zu queren, um in Richtung Stadtrodaer Straße weiterzufahren. Der junge Mann beschleunigte, da die Lichtzeichenanlage für ihn eigentlich grün zeigte. Durch seine ins Gesicht gezogene Kapuze übersah er allerdings einen, aus der Stadtrodaer Straße herannahenden, schwarzen Mercedes, welcher einen Anhänger angehangen hatte und die Kreuzung befuhr. Der junge Radfahrer kollidierte folglich mit dem Anhänger. Durch den Sturz verletzte sich der 27-Jährige und musste medizinisch versorgt werden. Der Mercedes-Fahrer allerdings setzte seine Fahrt ungehindert fort.

Zeugen, die den Unfall beobachten konnten und Angaben zum Unfallhergang machen können, möchten sich bitte mit der Polizei in Verbindung setzten.

Hinweise bitte an die Polizei Jena unter Tel. 03641 – 810 oder ed.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504