LPI-J: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Apolda

Der Fahrer eines Pkw VW befuhr am Sonntagabend in Oberndorf die Kapellendorfer Straße aus Richtung Sulzbach kommend. Hinter der Linkskurve kam er von der Straße ab, kollidierte mit drei Masten der Telekom, mehreren Jungbäumen und einem historischen Stein, bevor er an der Oberkante des parallel verlaufenden Bachlaufes zum Stehen kam. Im Anschluss daran verließ er sein Fahrzeug und wurde später an der Bushaltestelle angetroffen. Der 24-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Am PKW VW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7000 EUR. Die Schadenshöhe an den Telefonmasten wird auf ca. 5000 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de