LPI-J: Blackout am Steuer

In der Nacht zu Montag, gegen 02:00 Uhr, verunfallte ein 71-Jähriger mit seinem Transporter bei Eisenberg. Er befuhr mit seinem Fahrzeug die Jenaer Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Autobahn. Als der 71-Jährige im Kreisverkehr nach rechts in Richtung Remde fuhr, kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Tor des Heizkraftwerkes. Der Unfallverursacher kam erst nach dem Aufprall wieder zu sich. Wie es zu dem Zusammenstoß kam konnte der Fahrer nicht mehr sagen, da er einen Blackout hatte. Bei dem Zusammenstoß wurde der 71-Jährige leicht verletzt. Er kam in ein nahegelegenes Krankenhaus. Sowohl an dem Fahrzeug, als auch an dem Tor entstand erheblicher Sachschaden. Auf welche Summe sich dieser beläuft kann aber aktuell noch nicht gesagt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504