LPI-GTH: Auf glatter Fahrbahn im Graben gelandet – Totalschaden

Am Freitag Abend befuhr eine 22jährige Hyundai Fahrerin die Ortsverbindungsstraße von Nahwinden in Richtung Ehrenstein. Auf glatter Fahrbahn kam sie nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Glücklicherweise blieb die junge Frau nach Untersuchung in einem Krankenhaus unverletzt. Das Fahrzeug musste allerdings abgeschleppt werden und erlitt wirtschaftlichen Totalschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. (TB)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124