LPI-EF: Betrunkener fiel gegen Straßenbahn

Zu einem Polizeieinsatz kam es gestern, gegen 19:00 Uhr, im Bereich der Bahnunterführung am Erfurter Hauptbahnhof. Ein 38-Jähriger lehnte stark alkoholisiert an einer Haltstelle, als er aufgrund seines Zustandes nach hinten auf die Gleise und gegen eine langsam fahrende Straßenbahn kippte. Glücklicherweise wurde der Mann nur leicht verletzt. Bei dem durchgeführten Atemalkoholtest erreichte er einen Wert von fast vier Promille. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504