LPI-EF: Trickbetrüger unterwegs

Betrüger machen sich in Erfurt offensichtlich die aktuelle Coronalage zu nutze. Ein 15-jähriges Mädchen befand sich gestern Abend in der Innenstadt. Um etwas zu trinken, trug sie richtigerweise kurzzeitig keinen Mund-Nasen-Schutz. Ein Mann und eine Frau sprachen die Jugendliche daraufhin an und kontrollierten sie. Das Duo erweckte den Anschein einer Ordnungsstreife. Sie erhoben ein Bußgeld, welches das Mädchen zahlte. Erst später flog der Schwindel auf. Die Polizei hat ein Verfahren wegen Betrugs eingeleitet. Es werden nun weitere Geschädigte gesucht, die auf die falschen Ordnungshüter reingefallen sind. Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Nord (0361/7840-0) unter Angabe der Vorgangsnummer 0295932/2020 entgegen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504