LPI-SLF: schwerbehinderten Bekannten an dessen Geburtstag bestohlen

Am gestrigen Tag erhielt die Polizei die Mitteilung, dass es bereits am 06.12.2020 zu mehreren besonders dreisten Diebstahlshandlungen in Rudolstadt kam. Ein 21-jähriger Mann besuchte seinen in Rudolstadt wohnhaften 46-jährigen Bekannten (schwerbehindert) an dessen Geburtstag. Dabei entwendete er eine Festplatte und drei Geldkarten des 46-Jährigen und verließ die Wohnung. Später kam der Beschuldigte, zusammen mit einem zweiten Mann, erneut zur Wohnanschrift und verlangte einen vierstelligen Geldbetrag, um die Festplatte und die Geldkarten wieder „auszulösen“. Da diese Summe durch den Geschädigten nicht aufgebracht werden konnte, entwendeten die beiden Männer daraufhin ein Fahrrad, diverse Fahrradteile, zwei Jacken und zwei Armbanduhren im Gesamtwert von ca. 5000,- Euro. Die entsprechenden Ermittlungsverfahren werden nunmehr durch die Kriminalpolizeiinspektion Saalfeld geführt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503