LPI-GTH: Quad-Fahrer ohne Führerschein und berauscht am Steuer

Polizeibeamte haben heute Mittag einen 34 Jahre alten Quad-Fahrer kontrolliert, der nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Außerdem stand der Mann mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Beamten kontrollierten den 34-Jährigen gegen 12.30 Uhr in der Bremerstraße. Es ergaben sich Anhaltspunkte dafür, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte. Der deshalb durchgeführte Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin beziehungsweise Methamphetamin. Einen Führerschein konnte der 34-Jährige nicht vorlegen. Ihm wurde zu Beweiszwecken Blut im Krankenhaus abgenommen, die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503