LPI-GTH: Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt

Polizeibeamte haben am Samstag auf der B7 zwischen Gamstädt und Tüttleben Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Messstelle wurde zwischen 18.00 Uhr und 23.45 Uhr betrieben. In diesem Zeitraum passierten über 300 Fahrzeugführer die Kontrollstelle, 26 überschritten dabei die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h. Die höchste erfasste Geschwindigkeit betrug 167 km/h. Der Betroffene sowie ein weiterer Verkehrsteilnehmer müssen nun mit einem Fahrverbot rechnen. (fr)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-781503