LPI-SHL: Verkehrsunfall mit verletzten Fahrradfahrer

Am 11.12.2020 kam es um 08:55 Uhr in Meiningen zu einem Verkehrsunfall. Dabei befuhr ein 76jähriger Opelfahrer mit Meininger Kennzeichen die Henneberger Straße in Richtung Neu-Ulmer-Straße. Plötzlich überquerte ein 50jähriger Fahrradfahrer aus Meiningen von rechts nach links die Fahrbahn und kollidierte mit der Beifahrerseite des fahrenden Opels. Durch den Sturz verletzte sich der Fahrradfahrer leicht und wurde durch einen hinzugezogenen Rettungswagen ins Klinikum Meiningen verbracht. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro, das Fahrrad blieb unbeschädigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch bei dem Fahrradfahrer festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und im Klinikum Meiningen durchgeführt. Der Fahrradfahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0