LPI-SHL: Bei Rot gefahren

Am Samstag, den 12.12.2020 kam es gegen 09:30 Uhr in Bad Salzungen zum Unfall. Die 31 jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Citroen die Leimbacher Straße in Richtung Innenstadt. Nicht bemerkend, dass die Ampel Rot zeigt, befährt sie die Kreuzung zur Bahnhofsstraße. Aus dieser kam der 81 jährige Geschädigte mit seinem Dacia bei grüner Ampelphase. Es kommt zum Zusammenprall der beiden Verkehrsteilnehmer, bei dem niemand verletzt wird. Insgesamt entsteht ein geschätzter Sachschaden von 10.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Polizeiinspektion Bad Salzungen
Telefon: 03695 551 0