LPI-G: Fiat prallt gehen Telekom-Mast

In der Nacht vom Freitag zum Samstag gegen 01:;45 Uhr kam es auf der L1087 zwischen Zeulenroda und Pausa zu einem Verkehrsunfall. Ein Fiat kam vor der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telekommast. Der 19-jährige Fahranfänger blieb glücklicherweise unverletzt. Der junge Mann gab an, am Steuer eingeschlafen zu sein. Es wurde ein Strafverfahren wegen des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Am Kleinwagen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503