LPI-SLF: Frühzeitiges Einschreiten von Pflegepersonal verhindert Schlimmeres

Am Montagvormittag wurde ein Kleinbrand in einer Pflegeeinrichtung in Ebersdorf mitgeteilt. Wie sich herausstellte hatte eine 90-jährige Bewohnerin eine Kunststoffverpackung auf einer noch heißen Herdplatte vergessen, sodass es zu einer Rauchentwicklung kam. Glücklicherweise erkannte das Pflegepersonal die Situation schnell, brachte die Frau in Sicherheit und informierte die Feuerwehr. Die Bewohnerin blieb unverletzt, weiterhin entstand kein Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504