LPI-J: Ausweichmanöver mit Folgen

Gegen 21:30 Uhr befuhr ein 56-jähriger Fahrer eines Pkw Ford die Landstraße von der Kreuzstraße kommend in Richtung Hermsdorf. Auf Höhe der Abzweigung zum Gewerbegebiet „Reichenbach“ sah er einen entgegenkommenden Lkw, welcher links in das Gewerbegebiet abbiegen wollte. Jedoch bog der 46-jährige Sattelzugfahrer, trotz Gegenverkehr, ab. Um eine Kollision beider Fahrzeuge zu vermeiden lenkte der Pkw-Fahrer nach rechts in den angrenzenden Wald. Bei diesem Manöver verletzte sich die 53-jährige Beifahrerin leicht und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Lkw-Fahrer wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503