LPI-J: Nach Nikolausumtrunk Auto gefahren

Gegen 16:30 Uhr wollten Beamte der Polizei Saale-Holzland einen Pkw Dacia im Stadtrodaer Eigenheimweg kontrollieren. Der männliche Fahrer ignorierte jedoch die Anhaltezeichen und setzte seine Fahrt fort. Am Amtsplatz konnte das Fahrzeug dann gestoppt werden. Der 34-jährige Fahrzeugführer hatte vor Fahrtantritt diverse alkoholische Getränke konsumiert, ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,22 Promille. Daraufhin erfolgten eine Blutentnahme im Krankenhaus sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503