LPI-EF: Brandfall

Über einen Brand wurden am Samstagmorgen in Erfurt Polizei und Feuerwehr informiert. Aus dem Kellergeschoss eines Firmengebäudes in der Otto-Schwade-Straße drang Qualm. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Im Zuge der Löscharbeiten wurden eine Tür und mehrere Fenster beschädigt. Im Keller waren aus ungeklärter Ursache mehrere Spanplatten in Brand geraten. Kriminalpolizisten kamen am Brandort zum Einsatz. Nach erster Einschätzung ist Brandstiftung nicht ursächlich für das Feuer. Die geschätzte Schadenshöhe beträgt mehrere tausend Euro. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504