LPI-SLF: Tragischer Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Fußgängerin

Am Donnerstagmittag wurde ein schwerer Verkehrsunfall in Saalfeld mitgeteilt. Wie sich herausstellte, beabsichtigte eine 84-Jährige gegen 11:25 Uhr die Fahrbahn in der Pfortenstraße fußläufig zu überqueren. Hierbei wurde sie von einem heranfahrenden Fahrzeug frontal erfasst und erlitt durch den Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Das Fahrzeug des 70-jährigen Fahrzeugführers wurde hoheitlich sichergestellt. Zu den genauen Umständen und Hintergründen des Geschehens hat der Verkehrsunfallermittler des Inspektionsdienstes Saalfeld die Ermittlungen aufgenommen. Die Fahrbahn der stark frequentierten Pfortenstraße war für etwa 1,5 Stunden zum Zwecke der Unfallaufnahme sowie der Bergung voll gesperrt. Anmerkung: Die eingesetzten Beamten stellten am Unfallort eine Person fest, welche detailreiche Fotos des Unfallgeschehens fertigte. Gemäß des Strafgesetzbuches handelt es sich hierbei um eine strafbare Handlung, welche selbstverständlich verfolgt wird.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504