LPI-SLF: Im Peugeot auf abwegen

Ein 63-Jähriger aus Plauen befuhr in den frühen Morgenstunden des 23.10.2020 mit seinem Peugeot die L1095 von Schleiz kommend in Richtung Gräfenwarth. Da der Mann eigentlich in Richtung Berlin wollte und am Abzweig nach Burgk bemerkte, dass er sich verfahren hatte, wollte dieser im Einmündungsbreich wenden. Hierbei fuhr dieser jedoch rückwärts einen leichten Abhang hinunter und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Pkw fiel einer Polizeistreife gegen 05:30 Uhr auf, der Fahrzeugführer hatte zu diesem Zeitpunkt noch 1,61 Promille in der Atemluft. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Seine Rückfahrt nach Plauen trat der Mann folglich im Taxi an. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0