LPI-GTH: Räuberischer Diebstahl – Täter gestellt

Am Samstagnachmittag kam es in einem Supermarkt in der Altstadtstraße zu einem Diebstahlsdelikt. Ein 15-jähriger Tatverdächtiger, welcher versuchte Diebesgut unter seiner Kleidung zu verstecken, wurde durch den Filialleiter des Marktes gestellt. Der Täter wehrte sich gewaltsam gegen das Festhalten, sodass ihm die Flucht gelang. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen bei seinem Fluchtversuch stellen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des räuberischen Diebstahls eingeleitet und der Minderjährige wurde an eine erziehungsberechtigte Person übergeben. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621/781503