LPI-SLF: In Gegenverkehr geraten

Am gestrigen Morgen befuhr ein 48-jähriger mit seinem Pkw die B 85 aus Richtung Unterwellenborn kommend. Offensichtlich aufgrund gesundheitlicher Probleme geriet er auf die Gegenfahrbahn. Hier kam ihm ein 33-jähriger Pkw-Fahrer entgegen und wollte ausweichen. Es kam trotzdem zur Kollission beider Fahrzeuge, die dadurch so beschädigt wurden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der 48-Jährige wurde zur weiteren Behandlung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503