LPI-GTH: Kind angefahren – 9-Jähriger leicht verletzt

Gestern Nachmittag hat sich ein neun Jahre altes Kind nach einem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zugezogen. Der Junge war gegen 16.00 Uhr mit seinem Fahrrad unterwegs und wollte von der Heinestraße aus in die Waltershäuser Straße einfahren, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 54-Jähriger befuhr mit seinem Mazda die Waltershäuser Straße, reagierte zu spät und kollidierte mit dem Kind. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von rund 0,7 Promille. Der 9-Jährige kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus, dem Fahrer wurde Blut abgenommen und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ah)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503