LPI-J: Meldungen aus Jena

Seinen Augen traute am Dienstag in den späten Abendstunden der Besitzer eines E-Bikes nicht. Das Rad der Marke Cube wurde durch ihn vor Arbeitsbeginn auf dem Firmengelände seiner Arbeitsstätte in der Prüssingstraße angeschlossen. Als er nach der Arbeit damit nach Hause fahren wollte, fand er nur noch das, mittels Schloss gesicherte Vorderrad, am Fahrradständer wieder. Unbekannte Täter entwendeten den Rest des E-Bikes, welches einen Wert von ca. 5.000,- Euro hatte.

Zeugen der Diebstahlshandlung werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Jena unter 03641 – 810 zu melden.

Kurz nach 16:00 Uhr kam am Dienstag der Verkehr im Kreuzungsbereich Mühlenstraße und Hermann-Löns-Straße zum Erliegen. Ein 67-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda wollte aus der Mühlenstraße nach links auf die Hermann-Löns-Straße abbiegen. Hierbei übersah dieser eine vorfahrtsberechtigte 48-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda, welche in Richtung Carl-Zeiss-Promenade unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen in der Folge zusammen und waren nicht mehr fahrbereit. Nach knapp einer halben Stunde konnte, nachdem beide Fahrzeuge abgeschleppt wurden, die Straße wieder frei gegeben werden.

Zu einem dreisten Diebstahl kam es Dienstagnachmittag in einem Schuhgeschäft einer Einkaufspassage in der Goethestraße. Während die Verkäuferin mit der Beratung eines Kunden beschäftigt war, eignete sich ein unbekannter Täter den Schlüssel für die Registrierkasse widerrechtlich an und öffnete diese. In der weiteren Folge entnahm der Unbekannte die Tageseinnahmen und konnte mit der Beute von ca. 600,- Euro entkommen. Der Verkäuferin fiel der Diebstahl erst auf, als sie eine Kundin abkassieren wollte.

Zeugen der Diebstahlshandlung werden gebeten sich beim Inspektionsdienst Jena unter 03641 – 810 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641-81 1504